Auch ein kleiner Eingang kann Willkommen heissen

In den meisten Häusern fällt der Eingangsbereich viel zu klein aus. Es ist hier besonders wichtig, aufzuräumen und Stauraum zu schaffen.

Hinter dem Altholz-Einbauschrank sind Garderobe und Schuhe verstaut, die sonst gerne im Eingang am Boden stehen.
Wenige Details hübschen den Eingang auf. Scheuen Sie sich nicht vor dunklen oder kräftigen Farben. Im Eingang ist alles erlaubt.
mit Magnet-Schlüsselboard, an dem alle ihre Schlüssel ablegen und sie so ohne suchen zu müssen stets schnell finden können
mit Schminkablage – cleverer Stauraum

Eigentlich ein No-Go im Feng Shui: die Treppe direkt gegenüber der Eingangstüre. Das Chi folgt dem Blick. Hier gilt es, darauf zu achten, dass der Blick auf etwas schönes und positives fällt. Außerdem muss das Chi in die angrenzenden Räume gelockt werden. Hier gibt es im Feng Shui einige unbewusste Tricks.